DE |
EN

Lords of the lost Sea

Fraktion

Auch wenn sie aus der Ferne wie sanfte Riesen wirken, will man den Lords of the Lost Sea lieber nicht zu nahe kommen. Sie sind die letzten Buckelwale, die Tsukuyumis Wiederkunft auf die Erde überlebten. Obwohl der Mondfall ihren Lebensraum zerstörte, schenkte ihnen Tsukuyumis lebensspendende Energie zugleich einen Evolutionsvorteil, der ihr Schicksal veränderte. Und der nun den Untergang vieler anderer Arten einläuten wird.

Als der Mond das Wasser des Pazifiks verdrängte und kahles Ödland hinterließ, zog sich eine kleine Herde von Buckelwalen in den letzten verbliebenen Wassergraben zurück, um ihrem Ende zu harren. Die Ufer kamen stetig näher, und es war nur eine Frage der Zeit, bis die Sonne auch die letzten Flecken des einstigen Meeres tilgen würde.

Indes färbte sich der Wasserlauf rot von Tsukuyumis Blut, das ihm aus der klaffenden Wunde im Körper floss – geschlagen vom Speer der Kamijäger. Tsukuyumis Leid aber änderte das Schicksal der bedrängten Wale. Denn als das Blut den Graben der Tiere erreichte, als es ihre Haut berührte, als sie es mit der letzten verbliebenen Nahrung in sich aufnahmen – da drang es in jeden Winkel ihres Körpers und regte das Leben zur Veränderung an: Wachse, um zu überleben! Ihre Lungen wurden stärker, die Haut verhärtete sich, um der stechenden Sonne etwas entgegenzusetzen, und ein zweites Paar kräftiger Flossen wuchs ihnen aus dem Körper, damit sie ihrem Gefängnis entkommen konnten.

Als sich der Walkönig schließlich aus dem Wasser erhob, erkannte er, dass sein altes Königreich, die Weiten des Meeres, verschwunden waren. Und dass das Land von Wesen bevölkert war, die früher nicht hierher gehörten. 

Um ihre ehemalige Heimat wieder für sich zu gewinnen, werden die Herrscher des vergessenen Ozeans alle Eindringlinge vertreiben und das weite Land, wie einst das Wasser, zu ihrem Königreich machen.

Spielmechanik

Das Spieltempo der Wale ist langsamer als das von anderen Fraktionen. Die Behäbigkeit und die Masse ihrer Einheiten sind sehr wohl spürbar. Sie können gegnerische Einheiten verdrängen und gegen deren Willen verschieben; zugleich haben sie genügend Lebenspunkte, um die meisten Angriffe nicht fürchten zu müssen.

Die Lords of the Lost Sea sind für Spieler geeignet, die gerne einen passiv-aggressiven Spielstil verfolgen, da sie gegnerische Hoheitsmarker entfernen und Bewegungspfade blockieren dürfen.

Sie gewinnen vorwiegend nicht durch die Taktik, übermäßig viele Gebiete zu erobern, sondern durch ihre Fähigkeit, gegnerische Hoheitsmarker zu entfernen und damit die Fortschritte ihrer Gegner sehr schnell zunichtezumachen.