DE |
EN

Children of the Lion

Fraktion

Der unkontrollierte Evolutionsschub, der durch Tsukuyumis Wiederkehr ausgelöst wurde, brachte auch furchterregende Bestien hervor, die das Leben auf der Erde vollends ins Chaos zu stürzen drohten. Der Stamm der „Children of the Lion“ nahm sich der Kreaturen an und richtete sie ab. Die Beastmasters, wie sie ehrfürchtig genannt werden, hatten dabei jedoch nicht das Wohl der Menschheit, sondern nur ihren eigenen Vorteil im Sinn: Sie wollen ihren Clan bis in den ehemaligen Pazifik führen und den Mond für sich beanspruchen. Die Bestien sind dabei ihre Waffe gegen jeden, der sich ihnen in den Weg stellt.

Mutierte Elefanten, Büffel und Rhinos, aggressive Kreaturen mit gebleckten Zähnen und starken Körpern – einzig und allein die Beastmasters haben Kontrolle über diese wilden Tiere. Durch ihre hohe Kunst der Bändigung sind sie die angesehensten und mächtigsten Mitglieder des Clans. In der strengen Stammeshierarchie steht nur der Dominator über ihnen, der ihr Tun jederzeit überwacht. Doch jeder noch so kleine Mann aus der Mitte des Stammes kann dessen Stellung anfechten und selbst zum Dominator aufsteigen, wenn er den Mut dazu hat, den derzeitigen Dominator zu einem Kampf herauszufordern.

Die Children of the Lion spielen mit Dominanz und Unterwerfung, ihr Leben dreht sich um die intuitive Urkommunikation zwischen Mensch und Tier.

Die 5 Beastmasters des Stammes besitzen jeweils einen ganz eigenen Charakter: The Wounded ist mit nur einem Arm gefährlicher als manch einer mit zwei. The Rock dominiert mit körperlicher Kraft und Größe. The Whip ist eine wunderschöne Frau, die genauso unnahbar ist wie die Bestien, die sie unter ihrer Kontrolle hat. Der mächtige Bauch von The Fat One zeugt von Durchsetzungsvermögen und Stärke. The Tooth hingegen kontrolliert ihre Tiere nicht durch körperliche, sondern durch geistige Kraft und Willensstärke.

Sie alle werden begleitet von einer Schar Kämpfern, deren oberste Priorität der Schutz der Beastmasters ist. Denn von ihrem Gelingen als geschickte Dompteure hängt der Aufstieg des gesamten Clans ab.

Spielmechanik

Die Children of the Lion haben die einzigartige Fähigkeit mit ihren Bestien neue Gebietsfelder während des Spiels anzulegen und so das Spielfeld größer zu machen und neues, unbedrohtes Land zu entdecken.

Die Children of the Lion sind für jeden Spieler, der die strategischen Möglichkeiten im Anbauen neuer Gebiete und der Eroberung bestehender Felder gut einzuplanen weiß. Bestien können Felder drehen und ersetzen, so dass sie das Gelände stets zu ihrem Vorteil einzusetzen wissen.

Ihre Bestien sind robuste Arbeitstiere, jedes mit einer eigenen speziellen Aufgabe und geeignet, den Clan zu Ruhm und Ehre zu führen. Ihre Kampftaktik sieht vor, in großen Gruppen nach vorne zu arbeiten, Schaden von ihren Tieren abprallen zu lassen und schließlich selbst heftig zuzuschlagen.